Herzlich willkommen bei der Kreishandwerkerschaft Coburg
Herzlich willkommen bei der Kreishandwerkerschaft Coburg

Die Kreishandwerkerschaft Coburg wurde im Jahre 2009 wieder gegründet. Im Frühjahr 2014 wurden nach Ablauf der ersten Wahlperiode Neuwahlen durchgeführt. Zum Nachfolger des bisherigen Kreishandwerksmeisters Knut von Berg wurde einstimmig Maler- und Lackierermeister Jens Beland aus Großheirath gewählt. Das Amt des stellv. Kreishandwerksmeisters hat Installateur- und Heizungsbauermeister Frank Brückner aus Neuses a.d.E. inne.

 

Aufgabe der Kreishandwerkerschaft Coburg ist es, die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks sowie die Interessen der Handwerksinnungen und deren Mitglieder in Stadt und Landkreis Coburg wahrzunehmen, die Handwerksinnungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen, die Geschäfte der Handwerksinnungen auf deren Ansuchen zu führen sowie als Ansprechpartner für Institutionen und Behörden zu fungieren. Seit Juli 2014 wird deshalb bei der Kreishandwerkerkerschaft Coburg eine eigene Geschäftsstelle aufgebaut.

 

Beteiligen Sie sich an der Aktion "Ja zum Meister"

 

Zum Hintergrund: die EU stellt derzeit den Handwerksmeister auf den Prüfstand. Alle Kammern in Deutschland sammeln derzeit Unterstützungsunterschriften für die Kampagne. Diese Unterschriften werden gesammelt und nach Brüssel gebracht. Die Botschaft: Ohne den Meistertitel gibt es keine Ausbildung und keine handwerkliche Qualität.

Mit dieser Aktion verschaffen wir uns Gehör auf höchster politischer Ebene.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dagmar Geisthardt